Das Sauerland hat viele beeindruckende Seelenorte zu bieten. (Foto: Klaus-Peter Kappest)

Emotionales Wandern zu den Sauerland-Seelenorten

Ein neues Wanderangebot unter dem Titel „Sauerland-Seelenorte“ lockt ab sofort wanderbegeisterte Gäste ins Sauerland. Vorgestellt wurde das Konzept im Rahmen eines Pressegesprächs auf der Internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB). 43 besonders beindruckende Orte in den Sauerland-Wanderdörfern mit ihrer ganz eigenen Wirkung und Bedeutung sind dazu im Rahmen des EFRE-Förderprojektes „Sauer-land.Inspiration“ ausgewählt worden  – zu ihnen gehören Felsen und Steinbrüche, Kirchen und Bergkuppen, mächtige Bäume und unterirdische Grotten, Seen und Täler. Allesamt berühren die Menschen emotional, geistig oder spirituell und laden dazu ein, sie bei einer Wanderung zu erleben und dabei abzuschalten, zu sich zu kommen und die Ruhe zu genießen. Und auch wenn jeder Seelenort seine eigene Geschichte erzählt, gibt es eine Qualität, die alle verbindet: Lebendige Stille. Infos unter www.sauerland-seelenorte.de

Erschienen in: TOP MAGAZIN SAUERLAND 2/2019