Ein entspannter Tag am See kann sich wie ein ganzer Urlaub anfühlen. (Foto: djd/sauerland-seen.de/Sabrina Voss)

Freizeitspaß hoch fünf

Wozu in die Ferne schweifen, wenn unsere Region so viel zu bieten hat? Also nix wie rein ins Grüne, die frische Luft genießen und die Natur mit allen Sinnen erleben: Fünf strahlend blaue Seen laden zum Familienurlaub ein. 

Panoramablick und verträumte Wanderwege

Hoch über dem Biggesee bietet die Aussichtsplattform „Biggeblick“ ein atemberaubendes Panorama über die Seenlandschaft im dicht bewaldeten Mittelgebirge. Wie Spielzeug wirken von hier oben die weißen Ausflugsdampfer auf dem Wasser. Zu Ausflügen locken auch die Atta-Höhle, eine der größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, die Burg Schnellenberg, das Südsauerlandmuseum oder die Kletterparks in Attendorn und Olpe. Dagegen lädt der beschauliche Listersee vor allem Naturfreunde zu verträumten Wanderungen oder Radtouren ein. Natürlich ist auch der Möhnesee am Naturpark Arnsberger Wald ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Hier entlang führt beispielsweise die Sauerland-Waldroute. Abenteuer- und Waldspielplätze, der Möhnesee-Turm mit atemberaubendem Ausblick auf den See, der Wildpark Völlinghausen oder der Infopfad Möhneaue gelten als ideale Freizeittipps für einen Familienausflug.

Qualitätswanderregion und familienfreundliche Strandbäder

Das Naturjuwel Diemelsee gehört zu den Sauerland- Wanderdörfern, der ersten Qualitätsregion Wanderbares Deutschland. Bei den Wander- oder Radtouren wirken spektakuläre und faszinierende Ausblicke auf die Urlauber. Für Wasserspaß sorgen familienfreundliche Strandbäder mit kostenloser Wasserrutsche und großem Piratenschiff in Heringhausen. Ausgewiesene Hundestrände, die Erlebnisausstellung Visionarium Diemelsee, der Adventure Golf-Park oder das Besucherbergwerk Grube Christiane warten darauf entdeckt zu werden. Fünfter im Bunde ist schließlich der Sorpesee mit seinen mediterranen Promenaden. Dort erwarten die Besucher ein „Airlebnisweg“ mit 20 Stationen, Wasserspielen und Tretbootverleih, ein großes Piratenspielschiff und der Bewegungsparcours „ParKur“. Abgerundet wird der ereignisreiche Tag bei einem leckeren Abendessen mit Blick auf das glasklare Gewässer in einem der zahlreichen Restaurants. Alle Infos zu den Seen gibt es auf
www.sauerland-seen.de.

Erschienen in: TOP MAGAZIN SAUERLAND 2/2019