Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte landen immer häufiger auf dem Grill - aber auch die Klassiker Bratwurst und Steak sind von einer echten Grillparty nicht wegzudenken. (Foto: djd/Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG)

Klassisches Grillvergnügen

Grillen macht Spaß, sorgt für ein Gemeinschaftsgefühl und macht Essen zum Event. Dabei landen Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte immer häufiger auf dem Grill, aber auch die Klassiker Bratwurst und Steak sind von einer echten Grillparty nicht wegzudenken. Genauso wichtig wie das Fleisch sind frische Salate. Besonders beliebt sind Nudel- und Kartoffelsalat.

Sauerländer Kartoffelsalat mit Rostbratwurst

Zutaten für vier Personen:

1 kg Kartoffeln (festkochend)
4 hartgekochte Eier
2 Zwiebeln
4 Gewürzgurken
300 g Delikatess-Schinkenwurst oder Schinkenfleischwurst von Metten
250 g Salatmayonnaise
2 EL Milch
2 EL Gurkenwasser
1 TL Senf
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
5 „Dicke Sauerländer“-Rostbratwürste von Metten

Zubereitung: 

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen, anschließend gut abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Mayonnaise, Milch, Gurkenwasser, Senf und gehackte Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln und gepellten Eier in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenso wie die Gewürzgurken würfeln. Die Schinkenwurst in dünne Streifen schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten mit der Mayonnaise vermischen und anschließend gut durchziehen lassen. Zusammen mit den Rostbratwürsten vom Grill servieren.

Erschienen in: TOP MAGAZIN SAUERLAND 2/2019