Mit selbst gemixten Cocktails kann man die Gäste zur Grillparty stilvoll begrüßen. (Foto: djd/BSI/Corbis)

Kühle Getränke zum heißen Grillspaß

Zu einer Grillparty mit Stil gehören natürlich auch kühle, selbst gemixte Cocktails. Raffinierte Sommercocktails zum Beispiel mit fruchtigen Aromen verkürzen die Wartezeit aufs Essen und sorgen gleichzeitig für eine Portion Urlaubsstimmung. Mehr als einige feine Spirituosen, Fruchtsäfte, Eiswürfel, einen Shaker und schöne Gläser zum Servieren braucht es nicht, damit der Cocktailspaß gelingt. Für eine karibische Optik - so türkis wie das Meer - sorgt beispielsweise ein „Swimming Pool“. Für diesen Cocktail, der ursprünglich in einer Münchener Bar erfunden worden sein soll, je 2 cl Wodka, Rum und Sahne, 6 cl Ananassaft und etwas Kokospüree auf Eis shaken und in ein Glas geben. Mit einem Spritzer Blue Curacao erhält dieser Sommercocktail seine unverwechselbare Farbe. 

Kräuteraromen im Glas: Gin ist „in“

Gin, die klassische Spirituose, die aus Wacholder, Kräutern und vielen - oft geheimen - Zutaten hergestellt wird, erlebt seit Jahren eine beachtliche Renaissance. Auch im Sommer bildet Gin eine gute Basis für zahlreiche Mixgetränke - ob fruchtig-frisch mit pürierten Himbeeren oder wahlweise mit Orangenscheiben und Ginger-Ale im Glas oder auch raffiniert als „Basil Gin Fizz“. Dazu pro Glas etwa 4 Blätter Basilikum, 2 cl Zitronensaft und 1 cl Zuckersirup im Shaker gut verdrücken,
5 cl Gin nach Wahl sowie Eiswürfel hinzugeben und kräftig shaken. Im Glas mit Soda auffüllen und eiskalt mit einigen zusätzlichen Basilikumblättern servieren.

Veganer Mandelmilch-Cocktail

Gemüsespieß statt Filetsteak: Auch Vegetarier und Veganer kommen heute beim Grillen voll auf ihre Kosten. Das gilt natürlich nicht nur für die Speisen, sondern erst recht für die erfrischenden Getränke. Vegane Cocktails werden immer beliebter und lassen sich ebenfalls ganz unkompliziert zubereiten. Sahne etwa lasse sich durch Mandelmilch ersetzen - so wie bei diesem sommerlich-veganen Cocktail:

Zutaten:

2 cl Vodka
2 cl Likör 43 oder eine vergleichbare
Spirituose
2 cl Amaretto
8 cl ungesüßte Mandelmilch

Zubereitung:

Die Zutaten im Shaker auf Eis kräftig schütteln. Eiswürfel in ein Cocktailglas geben und den Drink über ein Sieb in das Glas abseihen.

Erschienen in: TOP MAGAZIN SAUERLAND 2/2019