Foto: djd-mk/COSTA Meeresspezialitäten

Marinierte Lachsfilets auf der Planke gegrillt

Zubereitung:

Lachsfilets nach Packungsangabe auftauen lassen. Räucherplanke auf ein passendes Blech geben, mit Wasser bedecken und etwa eine Stunde einweichen. 

Grill auf 160 Grad Celsius vorheizen. 

Für die Marinade Limette heiß abspülen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und die Limette in dünne Scheiben schneiden. Pfefferkörner und Meersalz in einen Mörser geben, grob zerstoßen und mit Limettenabrieb, Senf und Honig vermengen. 

Planke aus dem Wasser nehmen, Lachsfilets dicht aneinander darauflegen, mit der Marinade einstreichen und die Limettenscheiben zwischen die Filets stecken. 

Alles auf eine direkte Grillzone legen und bei geschlossenem Deckel 20 bis 25 Minuten garen. In der Zwischenzeit Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Lachsfilets mit Dill garnieren.

 

Zutaten:

Für 4 Portionen: 

4 Lachsfilet

1 Bio-Limette

1 TL rosa Pfefferkörner 

0,5 TL Meersalz (grob) 

3 EL Dijon-Senf

1,5 EL Honig