Vogue

Retro trifft Moderne: die Brillentrends 2021

Geometrische Formen

Vier, fünf, sechs oder acht Ecken: Diese Brillen
zeigen Kante! Inspiriert von Figuren der Geometrie, weisen filigrane Metall­fassungen in diesem
Jahr ungewöhnliche Formen auf.

 

Runde Brillen

Früher ein Markenzeichen der Hippies,
heute absolut allags­tauglich: runde Brillen.
Der Retro-Look schmeichelt vor allem
eckigen, ovalen und herz­förmigen Gesichtern. Dezente Farben und schlichte Formen
werden durch interessante Details wie
etwa einen hohen Nasensteg aufgepeppt.

 

Gemustertes Acetat

Schau doch mal genauer hin:
So lautet die Botschaft vieler
Fassungen in diesem Jahr.
In das Acetat für die Fronten
und Bügel wurden aufregende
Farben und Muster eingearbeitet.
Je nach Herstellungsart ist keine Fassung wie die andere –
es entstehen echte Unikate!

 

Transparentes Acetat

Elegant und puristisch: Transparente Fassungen wirken zart und zurückhaltend – und erhalten gerade dadurch einen glamourösen Touch.

 

Doppelsteg neu interpretiert

Doppelsteg neu interpretiert
Retro trifft Moderne: Der klassische Doppelsteg ist vor allem
von der Pilotenbrille mit den charakteristischen, tropfenförmigen Gläsern ­bekannt. Modern interpretiert, verleiht der doppelte Nasensteg jedoch auch rechteckigen oder runden Fassungen aus Acetat das gewisse Etwas. Dabei kann er gerne ungewöhnlich dick oder breit ausfallen.

 

Cateye-Look


Sie ist extravagant und versprüht einen Hauch von Vintage: die Cateye-Brille. Ihre geschwungene Form und der
Katzenaugen-Effekt verleihen einen weichen, femininen Ausdruck und schmeicheln fast jeder Gesichtsform.
Dieses Jahr legen die Designer mit außergewöhnlichen Mustern noch eine Schippe Extravaganz obendrauf.

 

Metallfassungen mit raffinierten Details

Filigrane Metallfassungen in Gold, Roségold und Silber warten dieses Jahr mit raffinierten Details auf. Geflochten wie ein Zopf, gedreht wie ein Strick oder verwoben wie eine Kette – interessante Details am Rahmen oder den Bügeln verwandeln die Brille in ein Schmuckstück.

 

Progressives Viereck

Viereckige Modelle für den Zeitgeist. Und bitte handgefertigt, am besten in Deutschland. Ob aus Edelstahl, Acetat oder speziellen Kunststoffen hergestellt, die Modelle junger Brillenhersteller bestechen durch einen progressiven Ansatz in Sachen Form, Konstruktion und Oberfläche.

 

Diese und viele weitere Brillentrends finden Sie bei Brillen Rottler VIP, Hauptstr. 27, 59755 Arnsberg-Neheim. Alle ROTTLER-Filialen finden Sie unter: www.rottler.de/standort-waehlen