1: Julia und Nina Meise, 2: Christian Rach und Karlheinz Hauser, 3: Dieter Halervorden und Ehefrau, 4: Jörg Knörr Stimmenimitator, 5: Frauke Ludwig und Erol Sander, 6: Johannes Großpietsch, Gundel Schautzer, Max Schalter,und Jörg Leu, 7: Nico Schwanz, 8: Gisela und Dr. Hans-Georg Muth m (Fotos: ©BrauerPhotos / O.Walterscheid/ J.Reetz))

Rockin` Didi

Mit 84 Jahren noch mal zwei Stunden die Tanzfläche rocken, noch dazu auf Socken – für Didi Hallervorden kein Problem! Auf der Busche Gala in Bremen ist der Schauspieler als „Genießer des Jahres“ ausgezeichnet worden. Im Verlauf des Abends stellte er anschließend seine Kondition unter Beweis, als er sich seine Frau schnappte und das Tanzbein schwang – ich war überrascht über die super Kondition, die er hat! Zum 22. Mal fand die Gala nun schon statt, bei der alljährlich das Who’s who der deutschen Gastronomie und Hotellerie zusammenkommt, um Köche, Gastgeber & Co zu ehren. Die Busche Verlagsgesellschaft gibt jährlich die Magazine „Schlemmer Atlas“ und „Schlummer Atlas“ heraus. Der Gala-Abend findet stets unter Mitwirkung zahlreicher Promis statt, handelt es sich doch um einen besonderen gesellschaftlichen Treffpunkt. Zu Gast waren unter anderem Erol Sander, Nina und Julia Meise, die Tatort-Kommissarin Sabine Postel, der Moderator Max Schautzer mit seiner Ehefrau Gundel oder auch der Stimmenimitator Jörg Knör. Der Champagnerempfang der Gäste mit Red Carpet und die feierlichen Ehrungen der Preisträger in den Kategorien Hotellerie und Gastronomie sowie in den Sonderkategorien fand im Mercedes-Benz-Werk Bremen statt. Frauke Ludowig moderierte charmant wie jedes Jahr die Veranstaltung. Im Anschluss wurde die Location gewechselt und die Gäste wurden ins preisgekrönte Park Hotel Bremen chauffiert. Dort fand die große After-Show-Party, die legendäre Diamonds Night, mit kulinarischen Genüssen statt! Es wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert.