Anzeige

Tradition trifft Innovation

2018 steht beim Küchenwerkzeughersteller GEFU ganz im Zeichen des 75-jährigen Firmenjubiläums. Denn der Küchenwerkzeughersteller kann auf eine lange und äußerst erfolgreiche Firmengeschichte blicken: Seit Firmengründung des Unternehmens Gebrüder Funke KG im Jahr 1943 hat sich viel verändert bei dem Hersteller verschiedenster Artikel aus Edelstahl wie der berühmten FLOTTEN LOTTE. Heute bietet GEFU eine Produktpalette mit mehr als 500 funktionalen und designorientierten Küchenwerkzeugen, exportiert diese in insgesamt 55 Länder weltweit, zählt zu den 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes und ist Preisträger vieler renommierter Designpreise. Eines ist aber unverändert geblieben: der Standort Eslohe im Sauerland, in den GEFU mit dem Bau eines neuen Verwaltungsgebäude, einem Markenshop, einem Werksverkauf-Shop und einer Kochakademie investiert hat. Ein klares Statement des Traditionsunternehmens, das weiterhin von der Homebase aus unternehmerische Erfolge feiern wird und zu einem der beliebtesten Arbeitgeber der Region zählt.

Kreativität trifft Know-how

GEFU-Inhaber, Rudolf Schillheim, ist maßgeblich verantwortlich für den Erfolg des Unternehmens, in dem auch seine Söhne und seine Frau tätig sind. „GEFU ist heute ein solides familiengeführtes Unternehmen mit Zukunftsvisionen“, so Schillheim. Schlüssel zum Antrieb war und ist nach wie vor die Leidenschaft fürs Kochen und der Wunsch nach Optimierung des Zeitmanagements. „Küchenwerkzeuge müssen sich am Verbraucher orientieren, innovativ sein, einen funktionalen Mehrwert haben und in Design und Qualität überzeugen“, fügt Rudolf Schillheim hinzu. Bis zum Ende des Jahres feiert GEFU noch mit ganz besonderen Maßnahmen sein Jubiläum. So gibt es passend zu jeder Promotion reichlich gefüllte Jubiläumssets mit tollen Vorteilen oder eine Gewinnaktion bei teilnehmenden Händlern.

www.gefu.com

Erschienen in: TOP MAGAZIN SAUERLAND 3/2018