Anzeige

10 Gründe, warum Du Dich für ein (resa)-Holzhaus entscheiden solltest!

„Ich weiß noch, wie wir damals bei Minus 50 Grad in dem Holzhaus meiner Oma in Sibirien saßen  und drinnen war es herrlich warm“, erinnert sich Johann Sawatzki. Seit Jahrtausenden ist die  Holzbauweise in vielen Ländern beliebt. Dieser Trend ist inzwischen auch in Deutschland angekommen. Nicht zuletzt auch dank Johann Sawatzki, der gemeinsam mit Dirk Reetz in Werl die Idee weiter entwickelt hat. Unter dem Namen
resa-Haus bietet das Duo Holzhäuser nach deutschen Standards an. Mit Erfolg, resa-Haus kann sich inzwischen über Aufträge in ganz Deutschland freuen. Vielleicht bist Du auch schon bald stolzer Besitzer eines Holzhauses? Hier sind 10 Gründe, die eindeutig dafür sprechen:  

Du tust aktiv was für die Umwelt!
Für Holzhäuser werden Bäume gefällt? Ja, stimmt, aber für jeden gefällten Baum werden Dutzende neue aufgeforstet. Damit das nicht nur ein Spruch ist sondern tatsächlich auch so passiert,  haben die Inhaber von resa-Haus eigens einen Betrieb ausgewählt, der für diese Leistung zertifiziert ist und alleine sieben Förster nur für die Aufforstung beschäftigt. Gut zu wissen: Es werden größtenteils Bäume gefällt, die über 100 Jahre alt sind! Denn dann speichern diese kaum noch CO2, ihr „Speicher“ ist sozusagen erschöpft.

Menschen, die in einem Holzhaus leben, sind gesünder!
Besonders Menschen, die unter Atemwegserkrankungen oder Allergien leiden, fühlen sich in Holzhäusern besonders wohl. Als organischer Werkstoff besitzt Holz die Fähigkeit, seinen Feuchtigkeitsgehalt dem umgebenden Klima anzupassen. Ist es im Raum sehr feucht, nehmen die Holzbohlen Feuchtigkeit auf. Trocknet die Luft im Raum, gibt das Holz Feuchtigkeit wieder ab. Es wirkt also feuchteregulierend.

Holzhäuser sind muckelig warm!
Holz wirkt auf uns gemütlich, es schafft eine beruhigende Atmosphäre und hat einen positiven Effekt auf das Raumklima. Der Rohstoff sorgt für eine optimale Luftfeuchtigkeit. Das trägt zu einer wohngesunden Umgebung bei. Im Sommer lässt er die Hitze nicht in das Haus eindringen, im Winter bleibt die Wärme im Inneren des Hauses. Zudem sind die Temperaturschwankungen in einem Holzhaus geringer als beispielsweise in einem Massivbau. Das ist nicht nur angenehm, sondern spart auch Energie.

Mit einem Holzhaus trägst Du zum Klimaschutz bei!
Jedes gebaute Holzhaus entzieht der Atmosphäre über viele Jahrzehnte schädliches CO2 und wird somit zum Kohlenstoffspeicher. Stichwort Photosynthese: Jeder Kubikmeter Holz schluckt in seiner Wachstumsphase im Zuge der Photosynthese eine Tonne CO2. Der Sauerstoff wird wieder freigegeben, der Kohlenstoffanteil dient dem Aufbau des Holzes und bleibt für die gesamte Lebensspanne des Holzes gebunden – und darüber hinaus, wenn das Holz als Werkstoff verwendet wird. Bei Bauholz bleibt das Treibhausgas über die gesamte Lebensdauer eines Gebäudes gespeichert, zudem wird durch den Verzicht auf herkömmliche Baustoffe nochmals die CO2-Belastung pro Kubikmeter circa um eine Tonne reduziert.

Holzhäuser sind so günstig wie nie!
Individuell gestaltete Häuser aus massiven Blockbohlen oder gar Leimbindern oft kostspielig und im Vergleich zum konventionellen Hausbau aufwendig zu planen. Den Experten von resa-Haus ist es jetzt gelungen, durch die Nutzung modernster, speziell auf den Bau mit Leimholzbalken entwickelter Architekturprogramme und den Einsatz von Highend-Abbund-Maschinen den Traum vom eigenen Holzhaus trotzdem wahr werden zu lassen. „Wir haben darüber hinaus ein ausgeklügeltes Aufbausystem und nicht zuletzt auch eine logistisch perfektionierte Materialbeschaffung entwickelt“, erklärt Dirk Reetz, Objektberater bei resa-haus.

Du kannst Holzhäuser nach Deinen Wünschen gestalten
Jedes Holz-Haus kann frei (nach technischen Möglichkeiten) geplant und gestaltet werden. Du kannst einen bereits existierenden Haustyp, wie er von resa Haus angeboten wird, leicht verändern oder ihn gleich ganz Deinen individuellen Wünschen anpassen!

All-Inclusive-Luxus mit Kamin und Sauna
Jedes resa Haus hat eine gehobene Grundausstattung, die im Grunde keine Wünsche offenlässt. Von der gesamten Haustechnik über fertige Badezimmer zu hochwertigen Bodenbelägen, Holzfenstern und Holzinnentüren, sind in vielen Modellen ein offener Kamin, eine Sauna oder gar ein Atrium-Wohnzimmer im Standardpreis inbegriffen.

Du kontrollierst den Preis!
Jedes resa-Haus (außer Luxusausführungen) hat einen Quadratmeter Festpreis! Der am Anfang festgelegte Preis wird sich im Laufe des Bauprojektes nicht mehr verändern und gibt Dir eine absolute Preissicherheit selbst für ein individuell geplantes Haus.

Holzhäuser halten „ewig"
Du suchst nach einem Haus, das ohne nervige und teure Sanierungen auskommt? Herzlichen Glückwunsch, ein Holzhaus hält für Generationen mit „minimalem“ Pflegeaufwand.

Dein Holzhaus ist schnell gebaut!
Die Vorfertigung von Holzhäusern ist schnell und wetterunabhängig. Auf diese Weise wird die Bauzeit auf ein Minimum reduziert, da das vorgefertigte Haus in wenigen Tagen auf der Baustelle montiert wird – dabei ist es ganz egal, wie ausgefallen der Entwurf des Architekten ist. Es gibt auch kaum nennenswerte Austrocknungszeiten, da bei der Errichtung eines Holzhauses so gut wie keine Baufeuchte entsteht.


Du möchtest weitere Infos zu
Holz-Häusern haben?

Resa Holzbau GmbH
Büdericher Bundesstr. 56A
59457 Werl-Büderich
Email: info@resa-holzbau.de
Internet: www.resa-haus.de