(Foto: © Khorzhevska – stock.adobe.com)
Anzeige

Sie haben gut Lachen!

Wer sehnt sich nicht nach strahlend schönen Zähnen? Perfekte, gesunde Zähne sind der prächtigste Schmuck, den ein Mensch haben kann. Sie strahlen Jugendlichkeit, Fitness, Eleganz und Erfolg aus und machen ein freundliches Lächeln noch viel sympathischer. Wer schöne Zähne hat, hat einfach gut lachen.
„Eine wichtige Voraussetzung für die Versorgung von ästhetischen Zahnproblemen, wie Defekten, Verfärbungen oder Zahnlücken, ist eine gründliche ästhetische und funktionelle Behandlungsplanung“, erklärt Zahnärztin Dr. Nadine Griesenbrock.
Die moderne Zahnheilkunde bietet jede Menge Methoden, um kleinere und größere Makel zu beheben. Um das Lächeln wieder aufzuhellen, können Veneers eine gute Wahl sein, denn nach Angaben des National Institutes of Health (NIH) sind sie zudem weitgehend schmutzabweisend.
Die dünnen Blendschalen werden aus Vollkeramik gefertigt und korrigieren kleinere Fehler oder Schäden an den Vorderzähnen. Bei der Behandlung wird eine hauchdünne Schicht Zahnschmelz abgeschliffen. Anschließend werden die 0,3 Millimeter dünnen Schalen mit Kompositkleber auf den Zahn geklebt.
Dabei erfüllen Veneers nicht nur ästhetische, sondern auch medizinische Zwecke. „Kronen können oftmals vermieden und damit gesunde Zahnsubstanz erhalten werden“, erklärt Dr. Griesenbrock. Denn für eine klassische Krone müssen bis zu 60 Prozent des Zahnes abgeschliffen werden, für ein Veneer jedoch nur bis maximal 18 Prozent. Fachleute sprechen daher von einem minimalinvasiven Vorgehen.
„Bei der Versorgung mit Zahnersatz sollte immer die Natur als Vorbild gelten“, empfiehlt Dr. Griesenbrock zudem. „Ästhetische Zähne müssen in Farbe und Form individuell an den Patienten angepasst werden und gleichzeitig immer auch funktionell sein, damit die optimale Kaufunktion gegeben ist.“
Eine natürliche, helle Zahnfarbe stellt eine professionelle Zahnreinigung wieder her. Gleichzeitig werden die Zähne dabei gründlich gesäubert. Durch den zusätzlichen Einsatz von Airflow-Pulvern können auch von den verstecktesten Stellen Beläge und Verfärbungen entfernt werden, die Zähne werden blitzblank. Die Reinigungsmethode ist dabei vollkommen zahnschonend, effektiv und schmerzfrei. Damit vereint die Pulverstrahlreinigung kosmetische und medizinische Aspekte: Die Zähne werden von Keimen, die Karies und Parodontose hervorrufen können, gereinigt, gleichzeitig werden Verfärbungen entfernt.
Neben weißen Zähnen ist auch ein gesundes, rosiges Zahnfleisch ausschlaggebend für ein strahlendes Lächeln. Als unschön wird von vielen Menschen das „Gummy Smile“, also ein Zuviel an Zahnfleisch, empfunden. Das Gegenteil, der unerwünschte Rückgang von Zahnfleisch, wird ebenfalls als unästhetisch wahrgenommen. Die ästhetische Parodontologie stellt jedoch Methoden bereit, mit denen ein ungünstiger Zahnfleischverlauf korrigiert werden kann.

Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Dr. med. dent. Nadine Griesenbrock
Knapper Str. 2
58507 Lüdenscheid
Telefon 0 23 51-432 43 33
Telefax 0 23 51-432 43 34
info@zahnarztpraxis-griesenbrock.de
www.zahnarztpraxis-griesenbrock.de