Trends im Fokus

Arnsberger Diskothek „Club 51“ präsentiert sich in neuem Gewand.

Anzeige

image

In der Sauerländer Clublandschaft zählt sie zu den ältesten, die Diskothek Club 51. Vor fast genau 38 Jahren eröffnete sie in Arnsberg-Neheim ihre Pforten. Direkt in der Innenstadt gelegen, ist der Club 51 zu einer festen Größe avanciert. Ludwig Vogt, der den Club seit mittlerweile vier Jahren gemeinsam mit Ehefrau Ewelina führt, arbeitet beständig daran, dass das so bleibt. „Das Betreiben einer Diskothek wird immer komplexer und anspruchsvoller“, weiß der Geschäftsführer. „Unser Ziel ist es, uns immer wieder aktuellen Trends zu öffnen und auf Gästewünsche einzugehen.“ Erst kürzlich hat das Paar den Club zeitgemäß umgebaut und renoviert. „Wir haben das Bistro in einem englischen Stil gestaltet“, ergänzt Ewelina Vogt, „das heißt, wir kombinieren dunkelbraune Chesterfield-Sitzecken mit neuen Holzoptik-Tischen, dazu beige Retro-Fliesen im modernen Sechseck-Design.“ Darüber hinaus gibt es neue Lounge-Ecken, eine LED-Sitzecke sowie neue Sanitäranlagen; die Tanzfläche wurde mit auffälligen roten Fliesen abgegrenzt und mit einer neuen LED-Beleuchtung verschönert. Einzig die 17 Meter lange Rundtheke erinnert noch an alte Zeiten. „Aber auch die haben wir überarbeitet und neu lackiert.“ Und es geht noch weiter: „Die Außenfassade lassen wir in Anthrazit streichen und es wird eine schwarze Eingangstür geben.“ Alles neu also – das gilt auch für die Technik und das Programm. Ludwig Vogt: „Uns ist es wichtig, verschiedene Musikrichtungen für jede Altersgruppe anzubieten. Unsere Events wie die Rockparty, die Depeche Mode Party oder auch die Polska Noc kommen beim Publikum sehr gut an. Weitere neue Events werden in Kürze hinzukommen!“

Discothek Club 51
Apothekerstraße 51
59755 Arnsberg
Telefon: 02932 24551
www.discothek-club-51.de