REGIONALES

Donnerstag, 23 Mai 2024

Innovative Erlebniswelten

Showrooms und Outlets im Sauerland bieten nicht nur ein vielfältiges Einkaufserlebnis, sondern auch die Möglichkeit, lokale Kultur und Produktwelten zu entdecken.

image

Foto: © VicenSanh – stock.adobe.com

Showrooms und Outlets bieten eine faszinierende Welt, in der Kunden Produkte nicht nur sehen, sondern auch erleben können. Marken präsentieren ihre neuesten Kollektionen und Innovationen in einer inszenierten Umgebung, die darauf abzielt, die Sinne der Besucher anzusprechen und ihnen ein umfassendes Verständnis der Produktqualität und -ästhetik zu vermitteln. 

Outlets hingegen bieten eine Gelegenheit, hochwertige Produkte von bekannten Marken zu reduzierten Preisen zu erwerben, was sie zu beliebten Zielen für preisbewusste Käufer macht. 

Beide Konzepte dienen als Brücke zwischen dem Hersteller und dem Endverbraucher und spielen eine entscheidende Rolle im modernen Einzelhandel, indem sie ein tieferes Engagement und eine stärkere Markenbindung fördern.

Im Sauerland bieten diverse Showrooms und Outlets einzigartige Einkaufserlebnisse. Diese Einrichtungen spiegeln die Vielseitigkeit der Region wider, die sich von Mode und Lebensmitteln über Einrichtungsgegenstände bis hin zu Küchenutensilien erstreckt. 

Die Showrooms im Sauerland sind nicht nur für ihre exzellente Qualität bekannt, sondern auch für ihre starke Verwurzelung in der Region und Wirtschaft, was sie zu wahren Botschaftern lokaler Innovation und Handwerkskunst macht. 

Wir stellen einige der herausragendsten Showrooms der Region vor, die das Sauerland zu einem echten Zentrum für Qualität, Innovation und einzigartige Kundenerlebnisse machen.

 

 

vielfältiges küchenzubehör

 

 

Die Küchenausstellungen von GEFU, BERNDES Werksverkauf und Gebr. Graef bieten eine eindrucksvolle Vielfalt an hochwertigen Küchenwerkzeugen und -geräten, die das Herz jedes Kochenthusiasten höherschlagen lassen. Bei GEFU erwartet Besucher in Eslohe nicht nur ein breites Sortiment führender Marken wie Mepal, Fissler und KitchenAid, sondern auch die Möglichkeit, durch interaktive Kochkurse in der GEFU-Kochakademie praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein virtueller 3D-Rundgang ermöglicht zudem einen ersten Einblick in das umfangreiche Angebot.

Der Berndes Werksverkauf in Arnsberg präsentiert sich als ein wahres Paradies für Schnäppchenjäger. Auf über 600 Quadratmetern finden Kunden nicht nur preisgünstige „1b“-Ware und Sonderposten, sondern auch eine breite Palette von Produkten für das Kochen, Servieren und Dekorieren. Dabei stammen viele der angebotenen Artikel direkt aus der Berndes-Produktion, ergänzt durch Produkte von Markenpartnern wie EMSA und RÖSLE.

Im Markenshop von Gebr. Graef wiederum lädt in seinem Markenshop in Arnsberg dazu ein, die Qualität und Vielfalt seiner Produkte direkt zu erleben. Von Allesschneidern über Siebträgermaschinen bis hin zu Küchenmaschinen zeigt das Unternehmen, wie die Verbindung von Handwerkskunst, innovativer Technologie und ansprechendem Design das Kochen und Genießen bereichern kann. In einer rustikalen und gemütlichen Atmosphäre können Besucher das kreative Potenzial der Graef-Geräte entdecken und sich von der langjährigen Tradition und Zuverlässigkeit der Marke überzeugen.

 

 

Badausstellungen

 

 

Das Unternehmen Mosecker bietet eine inspirierende Reise durch die Welt der Badezimmergestaltung. Auf einer beeindruckenden Fläche von insgesamt 8.500 qm, verteilt auf neun Bad-Ausstellungen in Arnsberg, präsentiert Mosecker eine Vielfalt an Badezimmerwelten, die die Sinne berühren. Von sinnlichen Wohlfühlbädern über innovative Designbäder bis hin zu individuellen Komfortbädern und praktischen Familienbädern – Mosecker zeigt maßgeschneiderte Lösungen, die auf unterschiedliche Budgets abgestimmt sind. 

Besucher haben die Möglichkeit, verschiedene Stilrichtungen hautnah zu erleben, Materialien zu fühlen und sich von den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren zu lassen. So bietet Mosecker eine Plattform, auf der die Verwirklichung persönlicher Traumbadezimmer greifbar wird.

Eine weitere empfehlenswerte Badausstellung in der Region befindet sich in Brilon. Auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern werden hier innovative Badezimmerlösungen präsentiert. In Zusammenarbeit mit dem Partner b-cube bietet das Unternehmen Hermann Becker den Besuchern eine breite Palette an Produkten führender Marken an. Diese sind in einzigartigen Badezimmer-Kuben stilvoll inszeniert. Besucher können hier nicht nur inspirierende Badezimmerideen sammeln, sondern auch hautnah erleben, wie Qualität und Design zusammenwirken, um außergewöhnliche Baderlebnisse zu schaffen.

 

 

Möbelausstellung

 

 

Das Einrichtungshaus raumideen in Iserlohn steht für ganzheitliches Einrichten mit Stil und Kompetenz. Auf 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Stammhaus die neuesten Möbel- und Einrichtungstrends von internationalen Markenherstellern sowie aufstrebenden Newcomer-Labels. Ein Team aus erfahrenen Beratern, Raumausstatter-Meistern und Innenarchitekten bietet umfassende Unterstützung in allen Fragen der Raumgestaltung. 

Das Angebot erstreckt sich über zwei Etagen, wobei sich im 2. Obergeschoss Systempartner aus den Bereichen Bad/Sanitär, Küchenplanung, Elektroinstallation und Trockenbau präsentieren. Zusätzlich verfügt raumideen über hauseigene Werkstätten, einschließlich Polsterei, Näherei und Schreinerei, was eine individuelle Anfertigung und Anpassung ermöglicht. Das Konzept von raumideen reicht von der persönlichen Beratung bis zur Realisierung kompletter Wohnprojekte.

 

 

Mode-Showroom 

 

Das Unternehmen Falke zeigt eindrucksvoll, wie Mode-Showrooms neu definiert werden können. Neben dem physischen Produkt-Showroom in Schmallenberg, der für Meetings und Kollektionsvorstellungen genutzt wird, geht Falke einen Schritt weiter und integriert digitale Innovationen in seine Präsentationsstrategie. 

Mit einem digitalen Showroom und einer Vorreiterrolle im Metaverse demonstriert Falke, wie der Vertrieb der Zukunft aussehen kann. Händler und Kunden tauchen als Avatare in einen virtuellen Marken- und Einkaufs-Showroom ein, um die Produktpalette interaktiv zu erleben. Hier können sie die Kleidung in zahlreichen Varianten betrachten und direkt interagieren, was ein immersives Einkaufserlebnis schafft, das über traditionelle Methoden hinausgeht. Falke nutzt Virtual-Reality-Technologie, um seine Kollektionen in dreidimensionalen Räumen realistisch darzustellen, wodurch Kunden und Vertriebsmitarbeitende in einem virtuellen Raum zusammenkommen, kommunizieren und interagieren können, als wären sie auf einer realen Messe.

 

 

Lebensmittel-Showroom

 

In Finnentrop gelegen, lockt Mettens Werksverkauf Liebhaber kulinarischer Genüsse mit einer exquisiten Auswahl an Produkten.

Im Jahr 2011 hat Metten direkt neben seiner Produktionsstätte einen modernen Werksverkauf eröffnet.  Dieser erstreckt sich über eine Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmetern, die keine Wünsche offenlässt.

 

Der Werksverkauf von Metten kombiniert eine traditionelle Bedienungstheke mit einem innovativen Selbstbedienungsbereich, sowohl für gekühlte als auch ungekühlte Produkte. Kunden können sich täglich auf einen wechselnden Mittagstisch freuen sowie die Angebote einer gemütlichen Snackbar genießen. Neben den Premium-Originalprodukten in der bewährten Metten-Qualität finden Kunden hier auch B-Ware und Sonderposten zu attraktiven Preisen, was den Werksverkauf zu einem Anziehungspunkt für unterschiedliche Kundengruppen macht.