REGIONALES

Donnerstag, 23 Mai 2024

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“

Das Schlosshotel Brilon-Wald: Natürlich sein. Auszeit genießen. Events erleben.

Anzeige

image

Außenansicht des Boutique-Hotels

Im Schlosshotel wird das Prinzip des „Natürlich seins“ auf vielfältige Weise gelebt und umgesetzt. Es bricht bewusst mit alten Traditionen, indem es eine familiäre Atmosphäre schafft, in der sich Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen wertgeschätzt und frei fühlen.
Ein charakteristisches Element des Schlosshotels ist der unkomplizierte Umgang mit den Gästen: „Wir pflegen eine Duz-Kultur, auch mit unseren Gästen. Diese überraschend erscheinende Herangehensweise mag zunächst verwundern, doch sie vertieft unsere Philosophie, Authentizität und eine entspannte Umgebung zu fördern“, betont Geschäftsführerin Larina Lienenbecker. „Dieser bewusste Bruch mit dem traditionellen Bild eines Schlosshotels ist eine gezielte Wahl, die dazu führt, dass sich unsere Gäste wie zu Hause fühlen.“
Im Hotel können die Gäste ihre wohlverdiente Auszeit inmitten idyllischer Natur genießen. Das gastronomische Angebot zeichnet sich durch modern interpretierten Klassiker und vegetarisch-vegane Gerichten aus. Wobei den Gästen die Möglichkeit geboten wird, ihre Mahlzeiten nach eigenen Vorlieben zusammenzustellen. Sich Zeit nehmen, Gastronomie erleben und teilen stehen dabei im Vordergrund.
Hervorzuheben ist zudem die Anziehungskraft des Hotels für Brautpaare und Geburtstagsfeiern, die eine Mischung aus klassischem Charme und moderner, lockerer Atmosphäre schätzen. Die Kooperation mit dem Wasserschloss in Bruchhausen erweitert das Angebot des Hotels und bietet Gästen die Möglichkeit, in der außergewöhnlichen Kulisse des Naturmonuments „Bruchhauser Steine“ zu heiraten.
„Mit unserer einzigartigen Kombination aus persönlicher Ansprache, Nachhaltigkeit, individueller Freiheit und einer Vielzahl an Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten schaffen wir eine Atmosphäre, in der sich jeder Gast ganz natürlich und wie zu Hause fühlen kann“, unterstreicht Larina Lienenbecker.

Zum Unternehmen