REGIONALES

Donnerstag, 23 Mai 2024

Die grüne Oase

Jedes Jahr freuen wir uns nach der Winterzeit auf die ersten Frühlingstage und den bevorstehenden Sommer. Balkon, Garten und Terrasse bieten in der warmen Jahreszeit einen erweiterten Wohnraum, in dem wir viele angenehme Stunden beim Grillen, Entspannen oder Arbeiten verbringen können. Mit hochwertigen Gartenmöbeln wird der Aufenthalt im Freien noch viel schöner. Heutzutage wirken Gartenmöbel immer wohnlicher und es gibt zahlreiche Designklassiker, die speziell für den Einsatz im Freien konzipiert wurden oder als wetterfeste Outdoor-Versionen erhältlich sind. Diese Klassiker zeichnen sich durch anspruchsvolle und zeitgemäße Architektur aus und sind zeitlos, komfortabel und wertbeständig. Das TOP Magazin stellt einige der beliebtesten, exklusivsten und kultigsten Designmöbel und -marken vor, um die grüne Oase aufzuwerten.

image

Die beliebtesten und exklusivsten Designmöbel für Balkon, Garten und Terrasse.

Eames Wire Chair Kollektion 

Die Stühle von Charles und Ray Eames gehören zweifellos zu den beliebtesten Stuhlklassikern. Zu den bekanntesten Entwürfen der beiden Designer zählt die Eames Wire Chair-Kollektion des Herstellers Vitra. Im Jahr 1951 variierten Charles und Ray Eames ihren Entwurf des Plastic Chairs und schufen damit den Wire Chair. Die Sitzschale weist zwar eine nahezu identische Formgebung wie der Eames Plastic Side Chair auf, wirkt jedoch durch das transparente Drahtgittergestell völlig anders. Wie beim Plastic Chair können auch beim Wire Chair verschiedene Untergestelle verwendet werden.
Die Eames Wire Chair-Kollektion ist somit ein weltweit bekanntes Stück Designgeschichte mit hohem Wiedererkennungswert und eine Bereicherung für jeden Garten, jede Terrasse oder jeden Balkon.

 

Fatboy

Die Geschichte des niederländischen Herstellers Fatboy begann mit einem übergroßen Sitzsack, der schnell aufgrund seines außergewöhnlichen Designs großen Anklang fand. Seit mehr als 20 Jahren sind die Designobjekte des Unternehmens bekannt für ihre ausgefallenen Kreationen und hohe Funktionalität. Zusätzlich setzt das Unternehmen auf nachhaltige und langlebige Materialien. Neben Sitzsäcken bietet Fatboy auch eine breite Palette kreativer Produkte für den Außenbereich an, wie Hängematten, Gartenbänke, Luftsofas, Sonnensegel und LED-Outdoor-Leuchten.

 

Big Green Egg Grill

Seit 1974 zählt der Big Green Egg definitiv zu den beliebtesten Keramikgrills. Das „große grüne Ei“ ist nicht nur aufgrund seines außergewöhnlichen Designs ein echter Hingucker, sondern überzeugt auch mit vielen eigenständigen Detaillösungen. Dank seiner hochwertigen, wärmeisolierenden Keramik ist das Egg unbeeindruckt von extremen Temperaturen und gewährleistet eine konstante Temperatur im Inneren. Ob Grillen, Backen, Kochen, Garen, Räuchern oder Slow Cooking – der Big Green Egg ermöglicht eine Vielzahl an Kochtechniken. 

Preis: Ab 711 Euro

 

Adirondack Chair

Der Adirondack Chair ist ein ikonischer Holzstuhl, der sowohl bequem als auch elegant ist und vor über 100 Jahren von Thomas Lee in New York entworfen wurde. Seitdem ist dieser gemütliche Gartenstuhl ein zeitloser Klassiker und erfreut sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit.

Der Adirondack Chair existiert heute in einer Vielzahl von verschiedenen Designs. Er zeichnet sich aber immer durch seine charakteristische Form und den breiten Armlehnen aus. Allen gemeinsam ist das unglaublich bequeme Sitzgefühl.

Preis: Ab 80 Euro

 

Garpa 

Seit über 40 Jahren entwirft Garpa zeitlos schöne Möbel für Gärten, Terrassen und behagliche Innenräume. Die Möbel bestehen stets aus hochwertigen und langlebigen Materialien. Das umfangreiche Programm umfasst eine Vielzahl von Stühlen, Bänken, Tischen, Liegen, Deck Chairs, Sommerdächern und Accessoires. Garpa ist bekannt für exklusive Gartenmöbel aus hochwertigem Teakholz sowie anderen witterungsbeständigen Materialien wie Edelstahl, Stahl, Aluminium und Geflecht. Die Einrichtungen zeichnen sich durch charmante Akzente aus, die sie im Garten oder auf der Terrasse setzen, und bieten einen unvergleichlichen Komfort.

 

Dedon Nestrest

Der von den Designern Daniel Pouzet und Fred Frety für Dedon entworfene Hängesessel ist ein ungewöhnliches Kunstwerk, das an ein riesiges Vogelnest erinnert. Das Werk wurde von den Formen, Texturen und Farben der Natur inspiriert, insbesondere von den hochkomplexen Nestbauten der afrikanischen Webervögel. Diese großformatige Hängeschaukel in Tropfenform vereint alle Eigenschaften, die mit der Geborgenheit eines Nestes und der Abgeschiedenheit einer Höhle assoziiert werden.

Die hängende Lounge besteht aus Polyethylen mit hoher Dichte, wodurch sie resistent gegen Wasser, Sonnenstrahlen und andere Umwelteinflüsse ist.

Preis: Ab 12.000 Euro

 

Sonnenschirme von Jan Kurtz

Seit den 90er-Jahren hat sich Jan Kurtz zu einem wichtigen Trendsetter auf dem deutschen Möbelmarkt entwickelt. Das Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Affalterbach ist eine renommierte Marke für Gartenmöbel und Accessoires, die für ihre hohe Qualität und elegantes Design bekannt ist. Besonders populär sind die Sonnenschirme von Jan Kurtz, die in verschiedenen Farben und Formen erhältlich sind. Zudem verwendet das Unternehmen umweltfreundliche und nachhaltige Materialien. Die Sonnenschirme von Jan Kurtz sind somit eine ausgezeichnete Wahl für alle, die auf der Suche nach einem hochwertigen und funktionalen Sonnenschirm für ihren Garten oder ihre Terrasse sind.

 

Gartenstuhl von Thonet

Ein bedeutender Möbeldesigner des 19. Jahrhunderts war Michael Thonet, der weltweit als Pionier der Möbelproduktion und des Möbeldesigns gilt. Insbesondere ist er für seine innovativen Stuhlentwürfe bekannt, von denen der „Stuhl Nr. 14“ – heute bekannt als Modell 214 – das meistproduzierte Sitzmöbel der Welt und eines der erfolgreichsten Industrieprodukte aller Zeiten ist. Bis heute erfreuen sich die Gartenstühle von Thonet aufgrund ihrer Form und der eleganten Verbindung von gebogenem Stahlrohr, Holz und Rohrgeflecht großer Beliebtheit.

 

 

Hanging Egg Chair 

Der dänische Designer und Architekt Arne Jacobsen gilt als einer der bedeutendsten Protagonisten in der Geschichte des Möbeldesigns. Sein 1958 entworfener Egg Chair wird heute weltweit als einer der Höhepunkte seiner Karriere anerkannt. Durch seine einladende und ausgefallene Form ist der Ei-Sessel zu einem wahren Klassiker geworden. Auch nach mehr als 50 Jahren bleibt der Egg Chair durch sein anspruchsvolles und funktionales Design immer noch aktuell.

Ursprünglich wurde der Stuhl für die Inneneinrichtung entworfen, aber es gibt auch wetterfeste Modelle wie den Hanging Egg Chair, die für den Außenbereich geeignet sind.

Preis: Ab 1.840 Euro

 

Hollywoodschaukel 

Hollywoodschaukeln sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Garten oder Außenbereich und verkörpern den Charme vergangener Zeiten. Sie verleihen jedem Raum ein nostalgisches Flair und laden mit ihrer eleganten Optik und dem sanften Schaukeln zum Entspannen und Träumen ein.

Der Name „Hollywoodschaukel“ lässt bereits vermuten, dass sie in den 1950er-Jahren durch verschiedene Hollywood-Filme populär wurde. Durch die ständige Assoziation mit Hollywood-Filmen und -Stars erhielt sie endgültig ihren Namen. Doch mittlerweile sind Hollywoodschaukeln weltweit bekannt und erfreuen sich aufgrund ihres zeitlosen Designs und des hohen Entspannungserlebnisses großer Beliebtheit.

 

Otto Wilde Grillers / Wesco

Ein beliebter Trend in der Koch- und Outdoor-Lifestyle-Welt sind Outdoor-Küchen. Sie bieten die Möglichkeit, das Kocherlebnis nach draußen zu verlagern, und sind eine tolle Ergänzung für jeden Garten oder jede Terrasse. Der Vorteil einer Outdoor-Küche liegt nicht nur darin, köstliche Speisen unter freiem Himmel zuzubereiten und zu grillen, sondern auch in der Schaffung einer entspannten und geselligen Atmosphäre. Ein renommierter Anbieter von hochwertigen Outdoor-Küchen ist Otto Wilde Grillers, ein Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Ein regionaler Hersteller für Outdoor-Küchen ist die Firma Wesco aus Arnsberg.